DMS-Nordwestfalenklasse am 09. Februar 2020 in Gelsenkirchen

Während am Sonntag der Sturm Sabine sich zusammenbraute, tobten im Zentralbad Gelsenkirchen 10 weibliche und 7 männliche Mannschaften bei der Nordwestfalenklasse im Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) im Kampf um den Aufstieg in die Nordwestfalen-Liga. Jeweils 9 Schwimmerinnen und 9 Schwimmer gingen für den Schwimmverein Epe an den Start.

Die DMS ist die Kult-Meisterschaft der deutschen Vereinsteams. Top-Schwimmer starten gemeinsam mit ihren jüngeren Vereinskollegen. 26 Disziplinen werden jeweils zwei Mal durchlaufen: Von 50 m Freistil über 100- und 200-Meter-Strecken in Brust, Rücken, Freistil und Schmetterling, 200 und 400 m Lagen bis hin zu 400 m Freistil sowie 800 m Freistil bei den Frauen bzw. 1500 m Freistil bei den Männern ist alles dabei. Jeder Schwimmer darf höchstens fünfmal zum Punkteholen ins Wasser. Daher gleicht es im Vorfeld fast schon einer mathematischen Höchstleistung, die Schwimmerinnen und Schwimmer so zu platzieren, dass am Ende die meisten Punkte für die Mannschaft herausgeholt werden.

Ob der Aufstieg geglückt ist, war am Sonntagabend noch ungewiss, da die Ergebnisse der Nordwestfalen-Liga noch nicht vorlagen. Die erschwommene Gesamtpunktzahl lässt jedoch auf einen Aufstieg hoffen. Die Schwimmerinnen aus Epe – Jil Fischer, Fiona Grätz, Laura Heuer, Lotta Jäger, Sarah Klümper, Natalie Nappers, Alexandra Rogler, Hanna Wenker und Sophie Wenker – freuten sich am Ende mit insgesamt 10.414 Punkte über einen wohlverdienten 4. Platz.

Ihre männlichen Vereinskollegen – Nico Amshoff, Collin Fischer, Jonas Fleer, Fabian Grätz, Leon Jestrabek, Felix Klümper, Lennox Kuzovlev, Christoph Nappers und Jan Schröder – erschwammen 9.208 Punkte und belegten damit den 5. Platz.

Beide Teams des SVE verbesserten ihre Leistungen aus dem Vorjahr: Während die Frauen knapp 2.000 Punkte mehr erzielten, legten die Männer sogar über 3.000 Punkte zu. Fazit: Die Rechnung der sportlichen Leitung dürfte aufgegangen sein.

 

 

Hier noch ein paar Bilder vom Wettkampf:

 

error:

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen